Sanddornwein

 

Reich an Vitamin C



Sanddorn Die Sanddornbeeren sind sehr reich an Vitamin C. Die Frucht selbst wird bereits im August orangerot. Erst im Oktober erreicht sie ihre Reife und kann geerntet werden.
Roh werden die Früchte nicht verzehrt, da sie kaum genießbar sind. In erster Linie werden Fruchtsäfte, Sirup und Süßmoste aus ihnen gewonnen.

Der bis zu mehreren Metern hohe Strauch kommt sowohl als Ziergehölz in Gärten als auch wild wachsend vor.
Beim Pflücken der Früchte werden diese am besten mit einer Schere samt Stiel abgeschnitten, da sonst der Saft leicht ausläuft.

Die Ausrüstung




Der Weinansatz



Für 10 Liter Weinansatz benötigen Sie:


Die Sanddornfrüchte werden nach dem Waschen und Abtropfen zerdrückt oder zerstampft und mit der Zuckerwasserlösung versetzt.
Danach die anderen Zutaten zugeben und alles zusammen in das Gärgefäß füllen. Mit dem Gäraufsatz verschließen.
Die Gärung erfolgt als Maischegärung bei Zimmertemperatur. Die Gärdauer der Maische beträgt 1 bis 2 Wochen.

Danach wird abgepresst (Handpressbeutel) und die gewonnene Flüssigkeit mit Gäraufsatz im selben Gärgefäß bei Zimmertemperatur weiter vergoren.

Nach Beendigung der Gärung ist der Wein kühl zu stellen und bald darauf vom Trub abzuziehen.

Auf 10 Liter Wein wird mit 1 g Kaliumdisulfit geschwefelt.

Nach der Klärung kann mit einfachem Zucker nachgesüsst werden. Zur Lagerung am besten auf Flaschen füllen.

Wein Wir wünschen gutes Gelingen

Ihr Team von sanavit.de


Quelle: Großes Kitzinger Weinbuch

  nach oben UP
Suche
 

Warenkorb

Merkzettel

Login


Noch auf der Suche
nach Geschenken?

Warmies
Warmies

SoapRocks
Edelsteinseifen
SoapRocks

Kräuterkissen
Kräuterkissen


Porto

Zahlungsarten:
Wählen Sie einfach Ihre bevorzugte Zahlungsart.

PayPal Sofortüberweisung Rechnung Lastschrift


Versandkosten
Lieferzeit

Rezept einlösen
Bestellablauf
Alle Daten werden verschlüsselt übertragen.


Logo

Sanavit ist eine eingetragene Marke der Markt-Apotheke Greußen | © 11-2020
Apotheker Frank Wiesemann e.Kfm. - markt@apotheke-greussen.de