Dosierung

 

Duftlampe - der Klassiker

Weniger ist mehr!
Wenn Sie einen neuen Raumduft ausprobieren, fangen Sie am besten mit einer kleinen Menge an.
Zu intensive Düfte wirken aufdringlich und unnatürlich, auch wenn die Ausgangsstoffe sehr hochwertig sind.

Fausregel für mittelgroße Räume (ca. 20-25 m²):

  • Zitrusöle - 10 bis 20 Tropfen
  • Kräuteröle - 10 bis 15 Tropfen
  • Hölzer und Rinden - 5 bis 10 Tropfen


Probieren geht über Studieren.

Wichtig: Bei Verwendung einer Duftlampe immer genügend Wasser in das Schälchen geben. Die Öle verbrennen sonst. Anschließend gut reinigen, damit sich unterschiedliche Düfte nicht beeinflussen und Harzablagerungen nicht haften bleiben.


Massageöle

Auch hier gilt: Mit geringen Konzentrationen beginnen.

Als Orientierung soll dienen:

  • Wellness-Massageöle - 0,5% bis 2% ätherische Öle in einem hochwertigen Basisöl verteilen.
  • Therapeutische Massageöle - können zwischen 5 und 10% ätherische Öle enthalten.


Schwangere sollten keine konzentrierten Massageöle anwenden.
Bei Kindern, Kleinkindern und Säuglingen kommt ebenfalls nur ein Bruchteil der Menge an ätherischen Ölen zur Anwendung. Zur Orientierung:

  • Schwangere und Stillende - 1/4 der normalen Erwachsenendosis
  • Kinder von 1 bis 3 Jahre - 1/6 der Erwachsendosis
  • Kinder von 3 bis 7 Jahre - 1/4 bis 1/3 der Erwachsendosis
  • Kinder von 7 bis 12 Jahre - 1/3 bis 1/2 der Erwachsendosis
  • Jugendliche von 12 bis 18 Jahre - 1/2 bis 3/4 der Erwachsendosis

Wichtig: Nicht alle ätherischen Öle sind für Kinder, Schwangere und Stillende geeignet!


Ratgeber Aromatherapie

  nach oben UP
Suche
 

Warenkorb

Merkzettel

Login


Kräuterkissen
Porto

Paypal - einfach und sicher bezahlen Sofort Überweisung Rechnung Lastschrift Nachnahme

Versandkosten
Lieferzeit

Rezept einlösen
Bestellablauf
Alle Daten werden verschlüsselt übertragen.


Logo

Sanavit ist eine eingetragene Marke der Markt-Apotheke Greußen | © 10-2020
Apotheker Frank Wiesemann e.Kfm. - markt@apotheke-greussen.de